Freitag, 7. Juni 2013

First Day at the Gym

Soo nun komm ich zu dem Post übers Probetraining.
Hatte gestern schon Angefangen zu schreiben aber mein Freund hat mich dann abgeholt und ich bin nicht ganz fertig geworden.

Also

Bin um 16:30Uhr ganz aufgeregt hin und wurde schon herzlich Empfangen:
"Hey du hast doch heut Probetraining" (woher weiß die wer ich bin? egal :D)

Hab mich dann umgezogen usw, dann kam mein "Personal-Trainer"  Yeah :D ganz cool also, hat mich mit an den PC genommen und mir gleich was zum trinken gebracht. War total herzlich, alle DUzen sich dort und man fühlt sich gleich total wohl.

Erst hat er mit mir meine Ziele besprochen. Ich hab angegeben 1 Stunde durchjoggen, wäre das eine Ziel, das andere Muskelaufbau. (Abnehmen hat er mich gar nicht gefragt und ich hab nichts gesagt.. hmm keine Ahnung warum) Er war total begeistert dass ich Muskeln aufbauen will also Frau und dass ich will dass man sie sieht, das wollen wohl die wenigsten. Nun gut, er hat gleich gesagt dass er sich freuen würde mich dabei zu unterstützen. Und irgendwann bin ich dann im oberen Stock und zeig es den Kerlen als Frau (sehr Motivieren, das wäre schon mein Ziel) da sind nämlich die Muskelprotze :D

Dann kam diese (beschissene) Körperfett, muskel, wasser - Messung.

Aber erst mal Blutdruck 120/80 oder so.. Oh normal hab ich 90/60 oder weniger ;D wahr wohl doch aufgeregt. (vor der Waage?)
ja und schon ging es auf die Waage (Mit Zeiger haha). Diese zeigte 2 Kilo mehr wie daheim an, große Klasse -.- hab mich voll geschämt. 55 Kilo 1 Kilo hat er abgezogen wg Kleidung.. die niemals n Kilo wog.. egal

Dann diese Messung, mit so nem Stromstoßwellenteil am Arm. Hab im Internet gelesen soll genauso ungenau sein wie die Waage mit der KFA Messung.

Das Ergebnis, schockieren, enttäuschen, anders wie auf meiner Waage.

KFA 25,7 und gleich auf der Skala >> Leicht erhöht O.o  Scheisse. Und dann noch der Kommentar "Sind ungefähr 2 Kilo zu viel Fett." (Meine Gedanken: Danke du Arsch, mit 2 Kilo weniger wäre ich sogar untergewichtig aber scheiss drauf) in der Nächsten Sekunde dachte ich: ok dass muss geändert werden aber eigentlich dachte ich nur Scheisse, scheisse, scheisse du bist zu FETT du hast es jetzt Schwarz auf Weiß!

Nun gut werd mir jetzt vllt son Caliper auf Amazon bestellen dass soll am genausten sein..

Dann Muskelprotein 10,6  keine Ahnung was das genau ist, sei wohl im Normbereicht wollte eig Muskelmasse in Prozent wissen aber egal..

und Wasser 56,3%  sehr gut (toll Wasser sehr gut.. hätte lieber Fett sehr gut sein sollen)
 + 40 Kilo Fettfreie Masse.

Ja etwas bedrückt mit einem Lächeln überspielt hat er mir dann die Geräte im Zirkel gezeigt.
Alles sehr hygienisch alle Geräte ganz neu und der ganze Körper wird trainiert, der Zirkel kostet aber extra.

War dann noch im Pilateskurs , war brutal anstrengend :D.

Montag habe ich meinen 2. Trainertermin <3 freu mich schon. Vllt geh ich auch davor nochmal um n bisschen zu trainieren an den Geräten wo ich schon eingewiesen bin.


Gestern habe ich nochmal angerufen wegen den Werten weil ich einen vergessen hatte.
Und dann nochmal ein Schlag ins Gesicht (von einem anderen Trainer)

Ja alles im Normbereich nur dein Körperfett das ist ein bissel zu hoch haha ;D hat spaßig gesprochen und auch wirklich nicht böse gemeint... ich: "hihi ja" meine Gedanken : fick dich :(, aufgelegt geheult.


Bin immer noch total traurig.. Naja jetzt überlege ich bzw frage ich am Montag:

Erst abnehmen und dann Muskelaufbau ?? oder nur Muskelaufbau und das Fett verschwindet allein durch die Muskeln?


weiß das vllt jemand von euch?


Schönes Wochenende euch, ich versuche es auch zu genießen nach meinem Schock <3


(werde übrigens auf meiner seite Progress alles aufschreiben und notieren was sich verändert usw)

Kommentare:

  1. Sorry aber die Sachen die die Trainer sagen stimmen schon also Körperfettanteile etc.

    Muskeln lassen sich aufbauen durch Fett es ist schwerer von nichts Muskeln aufzubauen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja okay werde mir aber vllt trotzdem so ein teil besorgen :)

      Na das beruhigt mich dann wenigstens etwas positives haha <3<3

      Löschen
  2. Also bei mir war die beste sache, auf ernährung achtn, ab und zu mal Cardio und viel Krafttraining:) am besten gesplitet:)
    Wer mehr muskeln hat hat weniger %fett beim gleichen gewicht. Ziel aollte also nicht gewicht verlieren sondern besser werden in den Ubungen sein:) <3 hab dir wieder ne enail geschickt :D hats diesmal geklappt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf was hast du denn genau geachtet? Eiweißreicher? hast du auch fettärmer gegessen? Dich schlägt sowieso keiner mit den superwerten am ende :)) Deine Worte muntern mich gerade auf, ja die mail ist angekommen ;D

      Löschen
  3. oh Gott ich wäre auch so wütend gewesen wenn der Trainer zu mir gesagt hätte, ich hätte 2kg zu viel Fett..ich glaub ich hätte angefangen zu heulen :D

    aber du schaffst das schon! irgendwann trainieren wir alle bei den Muskelprotzen und die werden Augen machen haha :D
    LG Kara (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwie sind 2kilo zu verkraften.Also wenn ich jetzt länger darüber nachdenke.. Bei 5+ hätte ich vor Schock denke ich keine Luft mehr bekommen ^^ Ich bin zwar jetzt immer noch schokiert aber ich bin ja da um mich zu verbessern..
      Ja ich will das wirklich schaffen und ich denke ich schaffe es auch.Bin hochmotiviert. Sobald Muskeln da sind wird auch Fett weg gehen. Erhoffe ich mir jedenfalls :)

      Löschen
  4. Du hast nich generell 2 Kilo zu viel, sondern nur vom fett her. Du könntest 10kg mehr wiegen, wenn dafür aber mehr deiner Masse aus Muskeln bestehen würde. Aber 2 Kilo sind echt nicht viel. Das wirst du locker in 3-4 Wochen los. (: also die reine Fettmasse. Besonders durchs Krafttraining geht sowas Recht schnell (: viel Glück und sei nicht traurig wegen sowas, Dafür zeigst du es allen in spätestens 2-3 Monaten bist du schon so trainiert das man wirklich Unterschiede sieht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen lieben kommentar <3 ja das weiß ich schon dass ich nicht 2 kilo zu viel habe, aber ich hätte lieber 2 Kilo zu viel Wasser gehabt :D 2Kilo reines Fett hört sich schon "böse" an . Vielleicht ist es auch wichtig dass ich dann gleich sehe dass ich Erfolge hab, dann bin ich auch motivierter. Naja wir werden sehen was die nächste Monate bringen. Ich hoffe dass man dann was sieht.Werde die nächsten Tage auch einen Trainingsplan erhalten und dann mal schauen wie ich mich schlage :)

      Löschen
    2. Ich freu mich schon auf die ''Vorher-Nachher''-Bilder (: und wenn willst kannst du ja auch einen Trainingsplan hier veröffentlichen. Weil mich persönlich würde das sehr interessieren (:

      Löschen
  5. Reines Krafttraining + Fettschicht =
    Neu aufgebaute Muskeln unter Fettschicht versteckt
    Reines Cardio + Fettschicht = Abnahme der Fettschicht, leichter Muskelverlust

    Man kann beides gleichzeitig machen wie. Ich zb. hatte es damals so gemacht:
    1 Wochen lang Krafttraining + 2000Kcal = Muskelaufbau
    Die 2-3te Woche Cardio + 1500kcal = Fettabnahme (1kg)

    AntwortenLöschen
  6. ach die 2kg fettmasse kriegst du schnell runter, keine sorge! :)
    ich würde krafttraining UND cardio machen. etwas mehr krafttraining als cardio.
    zwar kann es sein, dass du durch den muskelaufbau anfangs kaum einen unterschied auf der waage siehst, aber muskel verbrennen kalorien, verbessern die körperkonstitution einfach enorm. :)
    wie jenny schon sagt, wenn man nur cardio macht, bauen sich die muskeln schnell ab. das verhindert das krafttraining super. deswegen die combo machts. :)
    und an cardio sind kleine intensive einheiten (sprints, hiit-workouts) wirklich am effektivsten.
    falls du beides hintereinander machen willst: lieber erst krafttraining, dann cardio.
    und nach dem krafttraining viel proteine und aber auch kohlenhydrate zu dir nehmen. :)
    was für tipps hat dir denn der trainer gegeben? sicher doch auch einige oder?
    dann toitoitoi für die minus-2kg-mission!! :)
    du schaffst das!
    liebe grüßle,
    lischen

    AntwortenLöschen
  7. Hey ich bin auch 1,69m groß, wiege 59 kg und mein KfA beträgt 19 %. Deshalb kann ich dir sagen, dass du deutlich schlanker aussehen wirst, wenn du deinen KfA verringerst.

    Ich wünsche dir viel Erfolg. Möchte selbst auch auf 53 kg abnehmen und meinen KfA wieder auf 17% bringen. Damit gefällt mir meine Figur viel besser, weil ich sehr zierlich gebaut bin; gibt allerdings einen großen Unterschied zw. Ober- & Unterkörper bei mir. Deshalb auch die 53 kg, weil dann auch mein Unterkörper super schlank ist und so besser zu meinem Oberkörper passt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo hast du dein kfa denn messen lassen? Auch im studio? Meine Waage zeigt auch immer 18/19 an deswegen war ich ja So geschockt ^^

      Löschen
  8. Habe den nur per Waage gemessen. Da bei mir aber wie gesagt das Fett zu 90 % nur an den Oberschenkeln, Waden und Hintern klebt, dürfte das schon in etwa passen. Wenn ich das so frei sagen darf (und NICHT böse gemeint): Ich sehe muskulöser und zugleich schlanker aus wie du auf deinem Foto oben. Mache aber auch schon mein Leben lang (früher: Leistungs-)Sport. Deshalb denke ich auch, dass meine Waage da beim KfA bei mir nicht so danebenliegt. Allgemein ist das Messen im Studio natürlich exakter. Je nach Körpertyp gibt es da große Unterschiede zw. Waage & Calliper usw..

    Ich nehme den KfA von meiner Waage mehr als Orientierungshilfe und gehe am meisten nach Körpergewicht, Spiegelbild, Körperempfinden und Kleidung. Von den 59 kg sind 2kg bei mir aktuell auch Wassereinlagerungen.

    Ich finde es auch toll, dass du keine falsche Scheu vorm Muskelaufbau hast. Dafür solltest du aber nicht die Pille als Verhütungsmittel nehmen, weil diese das Muskewachstum um ca. 40 % vermindern.

    Die alles Gute weiterhin und viel Spaß beim Sport.

    AntwortenLöschen
  9. omg - meine Rächtschreibung ist übel. Ich meine natürlich "schlanker als"; "vermindert" und DIR alles Gute ;)

    AntwortenLöschen

Freu mich über jeden Kommentar <3