Montag, 8. April 2013

Muskelkater = Gewichtssteigerung?


Eine Erkenntnis die mir schon sehr sehr oft aufgefallen ist.
Ich habe Muskelkater und mein Gewicht steigt! und zwar nicht nur 100 oder 200 Gramm, sondern bis zu 1Kilo?

Bestes Beispiel: Samstag Morgen war mein Gewicht 52,5. Sa und So hab ich beides mal unter 2000 kcal gegessen wovon ich abnehme.

Heutiges Gewicht: 53,2 Aber ich habe nicht zuviel gegessen und Sport gemacht.
und jedes mal wenn ich nach dem Sport Muskelkater habe nehme ich zu.. Jedes mal ^^ Ganz besonders ist es mit bei SHRED aufgefallen, weswegen ich es auch erstmal wieder gelassen habe. Hat nämlich sehr depremiert ^^.. Obwohl ich natürlich weiß das ich kein Fett zugenommen haben kann, aber es stört mich eben, gerade wenn ich bei einer Challenge mitmache und ich mich bemühe und es sieht aus wie wenn ich nichts tue.



Mein Plan ist es eigentlich bis 50/48 abzunehmen und dann Muskeln aufzubauen.
Außer mir fallen die Haare aus (leider immer bei 50kilo.. -.- .. vllt habe ich diesmal Glück?)

Ich weiß das 48Kilo im Untergewicht liegt. Und ich möchte betonen das ich da nicht bleiben möchte! ich möchte mein Gewicht nur durch Muskeln aufbauen und dann ein Gesunden Bereich halten.Ich möchte einen geringen Körperfettanteil haben das man von den Muskeln auch etwas sieht.
Ich weiß jetzt allerdings nicht ob man das jetzt so versteht wie ich es meine;D ?

Kommentare:

  1. das ist normal die Muskeln speichern Wasser, schwemmen auf. Aber einen Tag später oder zwei ist alles wieder weg.

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Jade <3 mein Tipp für dich wäre gleich mit dem Muskelaufbau zu beginnen! Dein Körperfett wird dann durch die Muskeln reduziert! :) xxx

    AntwortenLöschen

Freu mich über jeden Kommentar <3