Montag, 1. Juli 2013

Essen, Urlaub und Gewicht

Hallo meine Lieben <3

Die letzten Tage liefen essenstechnisch miserabel. Entweder zu wenig oder zu viel...
Sport läuft gut, habe bis jetzt nur 1 x Training ausfallen lassen (müssen)
Seit gestern habe ich einen neuen Trainingsplan. 9 ( 7 neue) Geräte je 3 Sätze mit 8-12 Wdh. Dafür mehr Gewicht wie davor ( mit 20wdh und 2 Sätzen)

Ja ich hab heute echt Muskelkater, mein Hintern und die Beine tun weh :D und meine Arme auch.
Würde nur viel lieber am Bauch Muskelkater haben. Da hab ich jetzt leider nur noch 1 Gerät. Vllt tu ich selbst noch eins hinzufügen, aber ich soll allerhöchstens 10 Geräte machen. Würde gern mehr aber soll man nicht weil das Hirn sonst nicht mehr mitkommt.. Naja wie auch immer, mach ich halt mehr Cardio.

Gewicht habe ich zugenommen, bin bei 54 deprimiert mich irgendwie aber naja, mache ja Muskelaufbau, ich hoffe natürlich es sind Muskeln und kein Fett..

würde trotzdem gern weniger haben.

Läuft das Essen gut , fühle ich mich gut, läuft das Essen schlecht fühle ich mich richtig richtig schlecht.

In 12 tagen gehts ab nach Bulgarien mit meiner Freundin. Am liebsten würde ich bis dahin Radikaldiät machen bzw die Anabole Diät. Geht bei mir aber nicht. Ist zu kompliziert jetzt zu schreiben..

Ich will mein fett weghaben und mein aufgeblähten Bauch auch. Ich werde mich neben meiner Freundin schämen müssen.. Ich hoffe im Urlaub läuft das Essen gut. versuche mich an ihr zu orientieren. Sie isst nämlich sehr langsam und nicht all zu viel. So wie ich eigentlich nur noch weniger. Aber sie ist auch seehr klein und hat deswegen einen geringen GU. vermutlich wird aber im Urlaub der Alkohol zu buche schlagen.

Versuche aber im Hotel ins Fitness zu gehen und zu schwimmen :) habe ja beide Möglichkeiten. Außerdem gibt es ja auch Sachen wie Gymnastik oder Volleyball usw..
Trotzdem habe ich echt schiss O.o außerdem sieht sie soo heiß aus <3 :P 

So nach dem miserablen WE mit Gyros Cocktails und Co heute ein gelungener Tag

Frühstück: Vollkornbrötchen mit Käse + Cappuchino

Mittag: keine Zeit

Nachmittag: Cappuchino

Abend: Tomatenmozarellasalat mit Balsamico


Ja zu wenig.. aber die letzten Tage war es einfach zu viel des Guten.

Habe trotzdem irgendwie noch Hunger.. Will aber keine KH zu mir nehmen.. nur Eiweiß.. Ist schwerer wie vermutet. Am Besten ich geh früh ins Bett.. Bevor ich das Brötchen in der Kücke verhafte :D.
Gegen Schokobanane und Eis war ich schon stark :D yeep!

Kommentare:

  1. Versuch einmal, eine Zeitlang auf Weizen und Zucker zu verzichten - das hilft oft gegen den Blähbauch. Ansonsten helfen auch Kümmel oder Fencheltees.
    Und geniesse die Ferien und mach Dir nicht zu viele Gedanken übers Aussehen :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  2. Maya Wundergut macht grad derzeit eine recht erfolgreiche schnelle Almased-Diät und kommt gut damit klar.

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke es sind nur muskeln...passierte bei mir auch;-)

    AntwortenLöschen

Freu mich über jeden Kommentar <3